Erzählkisten und Geschichtensäckchen

Kistenweise Literatur – Von Erzählkisten und Sprachboxen

Erzählkisten, Sprachboxen oder Geschichtenbeutel bieten spannende Zugänge zu Geschichten und Sprachspielen. Mit schön gestalteten Kisten oder selbstgenähten Geschichtenbeuteln lässt sich die Aufmerksamkeit der Kinder wunderbar einfangen und die Fantasie wird direkt geweckt.

Doch hinter der äußeren Fassade verbergen sich tausend Möglichkeiten wie die Kisten und Beutel zum Einsatz kommen können. Ob Märchenkiste, Einleitung zum Thema oder Sprachförderung: die Einsatzmöglichkeiten sind grenzenlos.

Im Workshop stellen die Kursteilnehmer selbst eine Erzählkiste her und erfahren, wie sie mit den Kisten oder Beuteln arbeiten können. Zudem gibt es ausgearbeitete Einsatzmöglichkeiten zu verschiedenen Büchern für die Kursteilnehmer.

Spannend vorlesen

Wie man Geschichten lebendig werden lässt

In diesem Workshop steht die Kunst des Vorlesens im Mittelpunkt. Wie schafft man es, Kinder in den Bann der Geschichte zu ziehen? Wie setzt man Mimik und Gestik gekonnt ein? Und wie wählt man das richtige Buch für seine Zuhörer aus?

Mit praktischen Übungen, jeder Menge Buchtipps und vielen Anregungen zum Nachmachen zeigt der Workshop die vielen Möglichkeiten auf, die man beim Gestalten einer Vorlesestunde hat.

Wortspiele und Spiele mit Worten

Von Geschichtensteinen bis zu Erzählwürfeln

Mit Sprache zu spielen und die eigene Fantasie schweifen lassen: das kann jede Menge Spaß in eine Gruppe bringen.

Ob man mit Kindern oder Jugendlichen Erzählwürfel bastelt oder Geschichtensteine anlegt, ob man mit Naturmaterialien oder Tüchern Geschichten lebendig werden lässt oder Sprach- und Reimspiele macht: hier stehen Spaß und Kreativität stets im Mittelpunkt.

In dem Workshop lernen Sie unterschiedliche Schreib- und Sprachspielereien kennen und erfahren auch, wie man Spiele mit einfachen Mitteln selbst anfertigen kann.

Der Workshop bietet viel Platz zum Ausprobieren und Kreativ-Werden. Wir erstellen Fantasiekarten, Geschichtensteine und Erzählwürfel und probieren jede Menge Spiele auch selbst aus.

Literacy – Literaturprojekte für die Kita

Wie Sie die Freude am Buch bereits bei kleinen Kindern fördern, ist das Ziel dieses Workshops. Wie schaffen Sie es in der KiTa mit schönen und spannenden Bilderbüchern Lust auf Bücher zu machen? In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über aktuelle und gute Kinderbücher. Wir erarbeiten, wie diese im KiTa-Alltag eingesetzt werden können, wie wir dabei spielerisch Sprache und erste Erzählkompetenzen schulen können und wie Sie mit Spielen, Erzählkisten und vielem mehr für gelungene Vorlesestunden sorgen können.

Zudem lernen Sie, wie man Literacy-Centren einrichten und einsetzen kann und wie Sie Bücher mit den Kindern gemeinsam lebendig werden lassen.

Kreatives Schreiben

Schreibimpulse für Kinder und Jugendliche

Bücher und Geschichten bieten uns viele Möglichkeiten, Kinder und Jugendliche auch selbst zum Schreiben zu bringen. Aber auch neben Büchern gibt es unzählige Anregungen wie man ins Schreiben kommen kann.

In diesem Workshop lernen Sie unterschiedliche Methoden des Kreativen Schreibens kennen und wie Sie es schaffen, Kinder und Jugendliche durch Schreibprozesse zu begleiten. Gemeinsam streifen wir in diesem Workshop verschiedene Zugänge ins Schreiben und erfahren wie man diese im Leseclub anwenden kann – von Elfchen, Haiku oder das Arbeiten mit Bildern und Musik, über Methoden wie das Clustern oder das Anlegen eines ABC-Dariums.

Aber auch das Anlegen von Erzählkisten oder das Gestalten von Geschichtensteinen und wie diese eingesetzt werden können, werden wir an diesem Tag streifen.

Vorlesen und Bewegung

Kinder brauchen Bewegung! Warum also nicht auch Vorlesestunden so konzipieren, dass reichlich Bewegungsmöglichkeiten darin enthalten sind. Gerade für unruhigere Zuhörer bieten Bewegungselemente Möglichkeiten Energie abzubauen und konzentrierter zuhören zu können. In diesem Workshop lernen Sie eine Auswahl an aktuellen Büchern kennen, an denen exemplarisch gezeigt wird, wie man Bewegung in eine Vorlesestunde integrieren kann – vor, während und nach dem Vorlesen. Sie lernen bewegte Einstiegsrituale kennen und lernen Spiele rund um Bücher kennen, die zum Bewegen animieren.

Erfahren Sie, wie Kinder mit unterschiedlichen Büchertypen und Apps in Bewegung gebracht werden können.

Forscherspaß mit Büchern

Vorlesen mit MINT – Geschichtenspaß für kleine (und große) Forscher

MINT vereinigt die Bereiche Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in sich. In diesem Seminar geht es darum, wie man mit wissenschaftlichen Themen und tollen Büchern für Literatur begeistern kann.

Sie erhalten jede Menge Buchtipps zum Thema und darüber hinaus viele Praxistipps wie man mit Büchern für die Welt der Naturwissenschaften begeistern kann.

Erfahren Sie, wie Kinder mit Geschichten und Sachbüchern spannende Zugänge zu den MINT-Themen finden können und wie Sie mit einfachen Mitteln aus einer normalen Vorlesestunde einen Forscherworkshop für kleine Nachwuchswissenschaftler machen können.

Experimente und praktische Mitmachangebote runden den Workshop ab.

Blick in die Praxis: Hier finden Sie eine märchenhafte MINT-Stunde.

Märchenwelten entdecken

Märchen mit allen Sinnen erlesen und erleben

Märchen sind magisch. In ihnen begegnen wir fantastischen Wesen, Hexen, Prinzessinen und Helden, sprechenden Tieren und vielen spannenden Figuren mehr.

Viele Kinder und Jugendliche kennen heute jedoch eher die Disney-Versionen der Märchen. Dabei bietet uns die vielfältige Welt der Märchen hunderte Möglichkeiten, kreative Wege der Literaturvermittlung zu gehen.

Dieses Seminar bietet eine Fülle an Ideen, wie Sie mit Märchen arbeiten können. Dabei streifen wir unterschiedliche Herangehensweisen und erarbeiten, wie wir eine Zauberspruchwerkstatt ins Leben rufen, Märchenkisten entwerfen, Schatten- und Erzähltheater einsetzen, Geschichtensäckchen basteln oder auch eine märchenhafte Fotostory erstellen können. Aber auch wie man größere Events wie eine Märchenralley durch Stadt oder Dorf plant, kann Teil des Workshops sein.

Tipp: Blick direkt in die Praxis – Märchen in der Lese- und Schreibwerkstatt

Erzählen mit dem Kamishibai

Geschichtenerzählen mit dem Tischtheater

Kennen Sie das Geschichten erzählen und erleben mit dem Kamishibai?

Das Kamishibai kommt aus Japan und wird dort seit Jahrhunderten zum Geschichten-Erzählen eingesetzt. Wir zeigen Ihnen den Umgang mit dem “Bilder-Wörter-Theater”  und haben passende Bilderbuch-Vorschläge im Gepäck.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Kamishibai-Konzepte und zeigen Ihnen dabei wie sie mit Kindern gemeinsam das Kamishibai entdecken.

Mit im Gepäck haben wir zahlreiche Tipps, wie Sie mit dem Kamishibai frei erzählen können oder wie Sie Geschichten mit Geräuschen untermalen können.

Hier gibt es einen Blick in die Lese- und Schreibwerkstatt